Aktuell

Stadt übernimmt das Schwimmbad


Der Gemeinderat hat am 21. September in nichtöffentlicher Gemeinderatssitzung beschlossen, den Vertrag mit dem derzeitigen Betreiber des Schwimmbades nicht zu verlängern und das Bad ab nächstes Jahr wieder selber zu betreiben.

Seit 2005 wurde das Schwimmbad von der Firma Sport- und Freizeitmanagement GmbH aus March-Hugstetten betrieben. Jährlich hat die Stadt einen Zuschuss an den Betreiber gezahlt. Doch damit ist nun Schluss. Ab dem Jahr 2021 übernimmt die Stadt wieder den Betrieb des Schwimmbads.

„Es ist wichtig, dass wir die positiven Effekte eines eigenen Betriebs des beliebten Schwimmbads für uns nutzen“ erklärt Bürgermeister Dirk Harscher. „Wir können viel flexibler auf Veränderungen im Schwimmbadbetrieb reagieren und haben bei einer Saison mit gutem Wetter sogar noch Einsparpotenziale.“

Für die Nutzer ändert sich mit der Übernahme erstmal nicht viel. An Saisondauer, Öffnungszeiten und Schlechtwetterregelung soll nichts geändert werden. Die Verwaltung wird ein Betriebskonzept erarbeiten und Anfang nächstes Jahr im Gemeinderat vorstellen. Fachgruppenleiter Remko Brouwer erklärt, dass aufgrund der angespannten Haushaltslage keine größeren Investitionen möglich sind. Bisher ist nur die Anschaffung eines neuen Kassensystem vorgesehen.

Der Kiosk soll künftig an einen Gastronomen verpachtet werden, um die Qualität zu steigern. Interessenten dürfen sich gerne bei Remko Brouwer, Telefon: 07622 396-165, E-Mail: r.brouwer@schopfheim.de melden.